Winter-Service

Jeden Winter erneut stehen die Hauseigentümer bzw. Anwohner rund um Crimmitschau vor dem selben Problem, der lästigen Eis- und Schneeräumpflicht. Bitte informieren Sie sich über Details zur Eis- und Schneeräumpflicht im Landkreis Zwickauer Land.

Viele kommen dieser Pflicht nicht gewissenhaft nach, weil sie zur Arbeit gehen müssen, am Wochenende gerne ausschlafen wollen oder weil sie schlicht keine Lust haben auf anstrengendes Schneeschippen in der Eiseskälte.

Diese Nachlässigkeit kann Sie aber teuer zu stehen kommen. Verletzt sich jemand, weil Sie Ihrer Verkehrssicherungspflicht nicht nachgekommen sind, kann dieser Schadenersatz und Schmerzensgeld von Ihnen fordern. Bei schweren Verletzungen können schnell unüberschaubare Beträge zusammenkommen.

Die einfache Lösung: Übertragen Sie die lästige Eis- und Schneeräumpflicht auf meine Firma und Sie können im nächsten Winter beruhigt aus dem Haus gehen und am Wochenende morgens im warmen Bett liegen bleiben. Ich rücke bei Eis und Schnee zuverlässig und selbständig aus! Sollte doch einmal ein Passant stürzen, übernimmt meine Versicherung den Schaden. Eine entsprechende Versicherung ist für die Winterdienstfirma Pflicht.

Ein Winterdienstvertrag mit meiner Firma entbindet Sie von lästigen Winterpflichten und kostet dazu kein Vermögen! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

  • Beräumung der Gehwege laut geltender Stadtsatzung
  • Beräumung der Hauseingänge, Durchfahrten, Parkplätze und Zufahrtswege
  • Abstumpfung der Flächen bei Glätte
  • Entfernung des Streugutes nach der Winterperiode, sowie fachgerechte Entsorgung

Eis- und Schneeräumpflicht

Für die Hauseigentümer und Mieter rund um ahlenburg und Bleckede gelten die folgenden Bestimmungen:

  • Die Eis- und Schneeräumpflicht gilt wochentags von 7.00 bis 21.00 Uhr und sonn- und feiertags von 8.00 bis 21.00 Uhr.
  • Wenn es aufgehört hat zu schneien, muss der Gehweg vom Schnee befreit werden.
  • Sobald sich Glätte gebildet hat, muss die Glätte abgestreut werden.
  • Die Wege müssen in voller Breite geräumt und gesteut werden.
  • Wenn kein Gehweg vorhanden ist, muss ein Streifen von 1,5 m Breite von Schnee befreit werden.