Wartungs-Verträge

wartungWartungsarbeiten allgemein

Fenster und Türen werden tagtäglich benutzt und dabei je nach Einsatzort (Wohnhaus,
Hotel, Schule) mehr oder weniger stark strapaziert. Zusätzlich sind sie wechselnden Witterungsbedingungen, wie Sonne, Regen, Schnee und Wind ausgesetzt. Deswegen bedürfen Fenster und Türen der regelmäßigen Pflege, Wartung und Instandhaltung – und das auch schon innerhalb der Gewährleistungsfristen! Die Instandhaltung aller baulichen Anlagen und Einrichtungen wird im übrigen auch durch die Bauordnungen der Länder gesetzlich gefordert.


 

Fenster, Türen und Tore

Wartungsinhalte:

  • Ölen und Reinigen der Beschläge
  • Prüfen + ggf. Wechsel der Dichtungsprofile
  • Fetten, Ölen und Einstellen der Fensterflügel
  • Bei älteren Objekten wird eine Erstwartung durchgeführt. Diese beinhaltet eine Bestandsaufnahme.
  • Danach tritt der Wartungsvertrag in Kraft, inklusive der oben genannten Inhalte.

Markisen und Jalousien

Wartungsinhalte:

  • Ölen und Reinigen der Beschläge
  • Prüfen + ggf. Wechsel der Dichtungsprofile
  • Fetten, Ölen und Einstellen der Fensterflügel
  • Prüfen von Elektroanschlüssen ggf. Reparatur durch einen Fachbetrieb (auf Kosten des Kunden)